Paprika-Pflanzen

Ob scharf oder mild in unserer Auswahl an Paprika- und Peperonipflanzen ist für jeden etwas dabei. Bei allen Sorten ist es für einen guten Ertrag sehr wichtig die erste Blüte (Königsblüte) zu entfernen. 

 

  • Torelus Red: Jumbo Paprika bis 400 g, sehr aromatisch

 

  • Pritavit: Tomatenpaprika, rote runde Früchte, ungarische Spezialität

 

  • Toscana: rot, länglich, zuckersüßer italienischer Paprika (ähnlich Pinokkio),
    80 g

 

  • Shiny: Feuerscharfer von grün nach rot abreifender 'Jalapeno', dickwandige Früchte, 40 g, eingelegt oder zu grüner Würz-Sauce verarbeitet

 

  • Lubega Mini Red: Mini Snack-Paprika, rot, länglich-spitz, die zuckersüßen Früchte können als Ganzes gegessen werden, Samen nur oben am Stiel, 30 g 

 

  • Sumher: reift von grün nach rot, dünne leicht gedrehte Früchte, mild-scharfer türkischer Paprika, sehr angenehmer Geschmack

 

  • Pinokkio: gelb/orange-rot, länglich, sehr süße aromatische Früchte, 80 g

 

  • Fireflame: rot, länglich, feuerscharfer Cayennepfeffer 

 

  • Bontempi: robuster Freiland und Gewächshauspaprika,
    von grün auf rot reifend, 170 g



  • Neu Siedler: frühreifende, großfruchtige Sorte, Früchte von grün auf rot reifend


  • Gourmet: orangener früher Paprika, blockige, dickfleischige besonders große Früchte